Inhalt

Stadtmuseum

Herzlich willkommen
im Stadtmuseum Euskirchen!

"Heimat - Stadt - Euskirchen".

Die Dauerausstellung zur Geschichte Euskirchens im 20. Jahrhundert!

Die wechselvolle Geschichte des 20. Jahrhunderts ist uns heute fern und zugleich nah, haben wir sie doch ein Stück weit selbst erlebt.

Wie ist das 20. Jahrhundert in Euskirchen verlaufen? Was hat sich in Euskirchen zugetragen und wie haben die Menschen hier gelebt? Warum ist Euskirchen für seine Einwohner Heimat?

Darüber erzählt die Ausstellung mit vielen historischen Fotos und Ausstellungsstücken, vor allem aber auch mit Lebensberichten von Menschen aus Euskirchen. Ton- und Filmdokumente werden an modernen Medienstationen präsentiert. Ob Mitchen, Moped oder Zylinder - es bleibt spannend ...

Foto oben rechts: das Moped der Marke "Goldrad 56 S" gehörte der Hebamme Agnes Deutschbein. Sie verhalf über 13.000 Kindern in Euskirchen auf die Welt.

Die Medienstation "Heimat" ist entstanden in Kooperation mit dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte Bonn und wurde gefördert aus Mitteln der Regionalen Kulturförderung des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR).

 

 

 


Keine Nachrichten verfügbar.